Bavaria Care Blog

Mo-Fr: 9 - 12 + 13 - 19 UhrKontakt

Telefon: 089/64 26 00 54

24 Stunden Pflege – Unterstützung durch polnische Haushaltshilfen

Zu Hause leben trotz Pflegebedarf. Neben der persönlichen Entscheidung vieler Pflegebedürftigen, lieber in den eigenen 4 Wänden betreut zu werden, gilt auch bei den Kranken- und Pflegeversicherungen der Grundsatz: „ambulant vor stationär“. Abhängig vom Betreuungsbedarf und der Pflegestufe ist dies entweder mittels einer einfachen ambulanten Pflege oder in schweren Fällen auch durch eine ambulante Intensivpflege möglich. Bei der häuslichen Intensivpflege ist meist eine 24 Stunden Überwachung und Versorgung des Patienten nötig.

Im Bereich der häuslichen Seniorenbetreuung durch Pflegepersonal aus Polen, wird oft fälschlicherweise der Begriff “ 24 Stunden Pflege “ benutzt. Tatsächlich handelt es sich hier vielmehr um eine Unterstützung im Bereich der Grundpflege sowie im hauswirtschaftlichen Bereich. Eine sogenannte Behandlungspflege darf durch die meist aus Polen stammenden Pflegekräfte jedoch nicht erbracht werden. Auch bei einer abgeschlossenen Berufsausbildung zur Pflegekraft, darf das vermittelte Personal aus Polen keine pflegerischen Tätigkeiten ausüben, es sei denn, der in Polen erworbene Abschluss in der Krankenpflege wurde nach dem 01.05.2004 erworben. Alle nach 2004 erworbenen Abschlüsse werden automatisch anerkannt. Für alle vor diesem Zeitpunkt erworbenen Abschlüsse gelten besondere Regelungen zur Anerkennung in Deutschland.

In vielen Fällen ist eine Versorgung durch einen ambulanten Pflegedienst nicht ausreichend um ein eigenständiges und unabhängiges Leben in der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus zu ermöglichen. Durch den ambulanten Pflegedienst werden notwendige Pflegerische Leistungen erbracht. Bei Hilfestellungen im Haushalt oder bei der Bewältigung des Alltags, sind pflegebedürftige jedoch ebenfalls auf fremde Hilfe angewiesen. Angehörige, Verwandte oder Nachbarn werden hier oft zu lebensnotwendigen Helfern.

Pflegekräfte aus Polen bieten hier eine umfassende Ergänzung zur 24 Stunden Pflege. Die Haushaltshilfen wohnen im Haus des Betreuungsbedürftigen und unterstützen diesen bei der Bewältigung des Alltags und im Bereich der Grundpflege. Sie übernehmen Einkäufe, Besorgungsaufträge, Reinigungsaufgaben, Zubereitung von Speisen, Begleitung bei Terminen und Unterstützung beim Gehen, Treppensteigen etc. Zudem übernehmen die Haushaltshilfen aus Polen Aufgaben im Bereich der Grundpflege und unterstützen diese bei der täglichen Körperpflege. Eine häusliche Betreuung durch eine polnische Pflegehilfe kann innerhalb weniger Tage organisiert werden. Die Firma Bavaria Care bietet Ihnen eine kostenlose und unverbindliche Beratung an. Tel : 089 /64260054  Kontakt: http://www.polnische-haushaltshilfe.net/Kontakt.html

Kommentieren