Bavaria Care Blog

Mo-Fr: 9 - 12 + 13 - 19 UhrKontakt

Telefon: 089/64 26 00 54

Archive for Mai, 2016

Wie teuer ist Pflege wirklich und wann müssen die Kinder für ihre Eltern bezahlen?

  Die gesetzliche Pflegeversicherung zahlt hier wie folgt: Die Höhe der Leistungen richtet sich nach den Pflegestufen und danach ob Angehörige oder ambulante Pflegedienste sich um den Pflegebedürftigen kümmern oder ob er stationär im Heim gepflegt wird. Die geringste Zahlung beträgt in der Pflegestufe 0 (für Demenzkranke) derzeit 123,00 € monatlich. Bei Pflegestufe I beträgt der Betrag 244,00 €, bei Pflegestufe II beträgt er 458,00 € und bei Pflegestufe III...

Pflegebedürftigkeit im Alter

    Was bedeutet Pflegebedürftigkeit? Pflegebedürftig ist laut Definition, wer wegen einer körperlichen, geistigen oder seelischen Krankheit oder Behinderung im Ablauf des täglichen Lebens erheblich oder im höheren Maße der Hilfe bedarf. Je nachdem wie groß der Pflegebedarf ist, bekommen die Betroffenen eine von derzeit (ab 1.1.2017 fünf Pflegegrade) vier Pflegestufen anerkannt. Insgesamt sind in Deutschland derzeit 3,1 Prozent der Bevölkerung pflegebedürftig. Weshalb werden Menschen pflegebedürftig? Der Medizinische Dienst des...

Wie bewahre ich mir als Pflegebedürftiger meine Lebensqualität?

  Auf Hilfe von anderen angewiesen zu sein, ist für viele eine Vorstellung die Angst macht. Dabei hat das Leben von pflegebedürftigen Menschen noch genauso schöne, heitere und sonnige Momente. Es sind dann die Kleinigkeiten die wichtig werden. Z.B. im eigenen Garten die Natur, je nach Jahreszeit zu erleben, ein Spaziergang mit der Betreuungsperson am See oder im Park, zusehen beim Kochen und eventuell noch kleine Hilfsarbeiten hierbei zu übernehmen....

Kombinationsleistung: Pflegesachleistung + Pflegegeldleistung

  Wie können Sie dies optimal miteinander kombinieren? Hier wird geteilt! Der Pflegedienst fällt unter „ausgezahlte Pflegesachleistungen“ Die Auszahlung an Sie fällt unter „ausgezahlte Pflegegeldleistungen“ Wenn also die Pflege des Angehörigen durch Sie und einen ambulanten Pflegedienst übernommen wird verläuft die Teilung wie folgt: 1.  Der ambulante Pflegedienst rechnet seine Leistungen monatlich mit der Pflegekasse ab (Pflegesachleistungen). Bei Pflegestufe II sind dies € 1.144,00 monatlich. 2.   Je nach Pflegestufe...

Fördergelder vom Staat für Umbaumaßnahmen im Pflegebereich zu Hause

Ist die Situation, sein Leben nicht mehr alleine meistern zu können schon bedrückend genug, so kommen doch oft auch noch notwendige Umbaumaßnahmen und finanzielle Belastungen hinzu um im gewohnten Umfeld, sprich zu Hause weiter versorgt  werden zu können. Diese Umbaumaßnahmen werden vom Staat wie folgt gefördert: Voraussetzung für diese Fördermittel ist allerdings eine Pflegestufe, welche Sie durch Begutachtung des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) erlangen. Die Bezuschussung macht in vielen...

Ab wann sollten sich die Angehörigen um Hilfe im häuslichen Bereich umsehen?

Schwierig ist diese Frage für die Angehörigen, ab wann sollte ich bzw. sollten wir uns um Hilfe umsehen? Oft wird der Zeitpunkt zur Notwendigkeit von einer 24-Stunde Pflege von allen Beteiligten falsch eingeschätzt, da sich im Alter der Gesundheitszustand doch recht schnell verändern kann, oft von einem Tag auf den anderen und darauf sollten die Angehörigen aber auch der Betroffene vorbereitet sein. Wie bereitet man sich hierauf vor? Diese Frage...