Bavaria Care Blog

Mo-Fr: 9 - 12 + 13 - 19 UhrKontakt

Telefon: 089/64 26 00 54

Welche Aufgaben übernimmt eine polnische Betreuerin ?

Hat sich der Hilfebedürftige für eine 24-Stunden-Betreuung entschieden und eine Betreuerin reist beim ihm an, sollte dies auf jeden Fall für ihn und die Angehörigen zukünftig eine große Entlastung darstellen. Die Betreuerin übernimmt zukünftig im Haushalt nachstehende Aufgaben:

Sie übernimmt die Unterstützung im Bereich Grundpflege wie waschen, Windeln bei Inkontinenz wechseln, das Umbetten, Hilfe bei der täglichen Körperpflege und vieles mehr. Auch selbstverständlich die Hilfe im Haushalt, wie Bügeln, Waschen, Einkaufen, Spazieren gehen mit dem Patienten, Essen kochen und auch das gemeinsame Essen wahrnehmen sowie Besorgungen, Begleitung bei Arztbesuchen uvm.

Es wird all das gemacht was notwendig ist, damit sich der Betreuungsbedürftige in seiner gewohnten Umgebung, seinem Zuhause wohlfühlt und weiterhin zu Hause wohnen kann.

Was eine polnische Betreuerin nicht übernehmen darf ist die Behandlungspflege, wie z.B Wundversorgung, Injektionen, Katheterversorgung und Medikation all dies muss ggf. ergänzend von einem ambulanten Pflegedienst übernommen werden.

Somit ist der zu betreuende gut zu Hause versorgt mit einer polnischen Betreuerin und kann auch weiterhin in seiner gewohnten Umgebung seinen Lebensabend verbringen.

Die Betreuungskosten liegen in der Regel zwischen 1850€ und 2350€ im Monat. Eine genaue Kostenaufstellung können Sie dem Betreuungsangebot entnehmen. Den Betreuungskosten können folgende Positionen gegengerechnet werden: Pflegegeld, anteilige Verhinderungspflege, steuerliche Gutschrift. Die tatsächlichen Kosten liegen demzufolge meist deutlich unter den genannten Kosten.

Ein Kostenbeispiel finden Sie hier.

Betreut werden können alle Personen mit einer Pflegestufe von 0 bis III, Personen ohne Pflegestufe, Demenzerkrankte  und Menschen mit Behinderungen. Unser Angebot richtet sich an hilfebedürftige Senioren in ganz Deutschland. Auch eine Betreuung von zwei Personen ist möglich. Grundvoraussetzung ist, dass dem Personal ein Zimmer in Haus oder Wohnung des Betreuungsbedürftigen zur Verfügung gestellt werden kann.

 

Betreuuervorschläge